Die Natur? Diese ist in Sexten unmittelbar präsent, kraftvoll und lädt das ganze Jahr über zu Erkundungen ein.

Im Sommer zu gemütlichen Spaziergängen im Tal, Bergwanderungen und Klettertouren auf den bedeutendsten Klettersteigen der Alpen sowie Touren mit dem Rad: genüsslich mit dem Citybike eben dahin, mit dem Rennrad über die Pässe oder mit dem Mountainbike bergauf, bis die Muskeln in den Waden brennen.

Im Winter verwandelt Frau Holle Sexten in ein Paradies in Weiß. Dann werden die Skier angeschnallt sowie Rodel und Schneeschuhe aus dem Keller geholt. Klirrende Kälte… pulverweicher Schnee… und bezaubernde Landschaft.